fbpx

COMPO SANA Rasenerde

COMPO SANA Rasenerde im Test

Wofür brauch ich überhaupt Rasenerde? Kann Rasenerde mir bei der Rasenausbesserung helfen? Reicht normale Blumenerde nicht aus, oder brauche ich die COMPO SANA Rasenerde* wirklich? Gibt es eine günstigere Alternative? Alles das erfährst du in diesem Artikel!

Was ist Rasenerde?

Rasenerde ist eine hochwertige Spezialerde die dafür sorgen soll, dass die jungen Keimlinge besser und schneller wachsen können. Je nach Hersteller besteht sie aus einem Teil fein gesiebter Erde, einem Starterdünger und Quarzsand. Der Quarzsand in der Erde sorgt gerade bei Rasenneuanlagen dafür, dass Wasser besser abfließen kann. Auch die COMPO SANA Rasenerde* enthält Quarzsand und sorgt damit gegen Staunässe vor.

COMPO SANA Rasenerde 40 l*
COMPO - Misc.
15,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 19.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

COMPO SANA Rasenerde bei der Rasenausbesserung

Gerade in den heißen Sommertagen hatten wir das Problem, dass trotz ausreichender Bewässerung kleine Flächen im Rasen verbrannt sind. Um die verbrannten Stellen auszubessern, haben wir uns für den Einsatz von hochwertiger Rasenerde entschieden. Die betroffene Stelle muss mit einem Spaten ausgestochen werden und dann mit der COMPO Rasenerde aufgefüllt werden. Wie genau das geht kannst du in diesem Artikel nachlesen.

Rasenneuanlage - Unbedingt Rasenerde verwenden!

Bei der Rasenneuanlage darf nichts schief gehen! Deswegen benutzen wir bei jeder Rasenneuanlage hochwertige Rasenerde. Auf dem vorbereiteten und planierten Untergrund wird eine 5-6 cm dicke Schicht der COMPO SANA Rasenerde* aufgetragen. Die Rasensamen werden dann gleichmäßig auf diese Erde aufgetragen. Mit einer Harke müssen diese dann leicht eingearbeitet werden. Abschließend die Rasensamen mit einer dünnen Schicht Rasenerde bedecken und ausreichend wässern!

Rasenerde kaufen

COMPO SANA Rasenerde 40 l
Compo Sana Rasenerde 20l

Letzte Aktualisierung am 17.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Warum nicht normale Blumenerde?

Klassische Blumenerde hat einen großen Nachteil, sie ist nicht auf die Bedürfnisse deines Rasen zugeschnitten. Oftmals enthält gerade „billige“ Blumenerde viele Unreinheiten wie Stöcker und Steine. Diese werden später für einen ungleichmäßigen Rasen sorgen. Deswegen raten wir von der Benutzung von klassischer Blumenerde ab.

COMPO SANA Rasenerde - Günstige Alternative

Die Rasenerde von COMPO eignet sich ideal wenn man kleinere Stellen im Rasen ausbessern will, oder einen kleinen Garten neu anlegen möchte. Bei größeren Gärten kann man über die Herstellung eigener Rasenerde nachdenken. Alles was du dafür benötigst sind folgende Dinge:

Pflanzerde 20 Liter – Blumenerde – für Balkon- und Gartenpflanzen – Gärtnerqualität – Kölle’s Beste Pflanzerde
25 kg Quarzsand 0,1 - 0,4 mm für Industrie und Handwerk
Angebot Wolf Rasen-Starterdünger LH 240, mehrfarbig

Letzte Aktualisierung am 17.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Blumenerde mischt du dann mit Quarzsand und Starterdünger. Der Quarzsand sorgt dafür, dass das Wasser besser versickern kann und verhindert so Staunässe. Der Starterdünger sorgt dafür, dass der Rasensamen optimal wachsen kann und alle wichtigen Nährstoffe die er am Anfang braucht bekommt. Am einfachsten ist es, wenn du alles in einer Schubkarre vermischst. Da sich dies nur für größere Gärten eignet, raten wir in den meisten Fällen zur COMPO SANA Rasenerde* !

Noch Fragen?

Du hast noch Fragen oder dein Problem wurde in diesem Artikel nicht behandelt? Kein Problem. Nutze einfach unseren kostenlosen Live-Chat. Klicke dazu unten rechts auf das grüne Live-Chat-Symbol. 

COMPO SANA Rasenerde
4.7 (93.33%) 6 vote[s]

Menü schließen